Neustart des Körpers
Neustart des Körpers
22.10.2015 - 09:42 • Kategorie:

Der Neustart des Körpers ist wahrscheinlich die beste Methode, um eine Krankheit los zu werden. Doch komplett neu starten kann man mit bisheriger Wissenschaft noch nicht. Daher greifen wir zurück auf die Kraft der Natur, bis die Wissenschaft die Natur überholt (obwohl die Wissenschaft immer ein Teil der Natur bleibt).

Im Grunde ist es ganz einfach: Flush it down. Clear yourself. Mache einen Einlauf - im gesamten Leben.

Auf gut Deutsch: Mach dich leer von deinem Scheiss - im wahrsten Sinne des Wortes.

Schnellübersicht:


Anders ausgedrückt:

Anders ausgedrückt:

Du bist jahrelang krank, weißt nicht woher das kommen könnte. Doch verändern willst du auch nicht wirklich was. Hier ein paar bunte Pillchen, da ein paar alternative Heilmethoden und dann noch ein Psychoheiler wie mich. Das sind alles äußere Dinge. Doch die wahre Gesundheit ist in dir selbst. Dein Körper ist ein perfektes System, welches sehr extreme Situationen durchstehen kann. Du aber müllst deinen Körper mit Unmengen an "Fremdgiften" zu. Dazu zählt allgemein bekannte Pseudo-Ernährung. Das Ganze hat sich von LEBENSmittel - also dem Mittel zum Leben zum Überlebensmittel gewandelt. Es nährt dich vielleicht, aber schenkt dir weder physische, noch psychische Lebensenergie. Wie kommt das? Du selbst bist wahrscheinlich ein Teil, der dieses System zulässt. Indem du darin lebst und es tagtäglich falsch nährst.

Neues Leben starten

Neues Leben starten

Ändere dein verdammtes Leben, denn es ist nicht verdammt! Im Gegenteil - du lebst auf einer Erde, die perfekt ist - das pure Paradies. Aber ein neues Leben kann nur entstehen, wenn ein Leben endet. Beerdige dein Krankheits-Fixiertes-Leben und ändere die Dinge, die dich Krank gemacht haben - denk darüber nach. Die Heilung startet immer im Kopf. Klar können von außen hinzugegebene Stoffe unterstützend wirken. Aber diese sind halt eben nur Unterstützungen, niemals die puren Heilkräfte. Im Grunde ist die Synergie zwischen der körpereigenen Heilungskraft und der äußeren Heilungskräfte die Wahrhaftigkeit. Das eine ist ohne das andere wirkungsloser. Jetzt fang endlich an und mach dein Leben zu dem, was du verdienst.

Krankheit als bester Freund

Krankheit als bester Freund

Mein persönlich bester Freund im ganzen Leben war meine Krankheit. Klingt total verrückt, aber du solltest das auch bei dir so sehen. Denn Krankheit zeigt nur, wo eine Dysbalance entstanden ist. Es ist alles Yin und Yang, alles ist im Einklang - zumindest sollte es so sein. Yin und Yang ist ein perfektes Zeichen, ein geniales Symbol. Es zeigt, dass das Negative (schwarz) mit dem Positiven (weiß) in Verbindung ist. Und so ist das Leben. Deine Krankheit ist vielleicht dein größtes Gut, nur du siehst es aktuell nicht. Es geht auch gar nicht darum, Krankheiten herbeizubeschwören - ganz im Gegenteil. Es geht einfach darum die Krankheit zu verstehen. Die Existenz der Krankheit hat immer einen Sinn. Sie zeigt Missstände deines Empfindens. Wut, Ärger und Zorn können z.B. die Entstehung von Krebs fördern. Herzschmerz sorgt in einigen Fällen wahrhaftig zu Herzproblemen (z.B. das Broken-Heart-Syndrome).

Meine Hautkrankheit

Meine Hautkrankheit

Meine damaligen (und auch jetzt teilweise noch) existenten Hautprobleme zeigen einen gewissen inneren Widerstand gegen bestimmte Systeme, in denen ich groß geworden bin. Ich war ein Freund des Schulsystems - solange es mit mir in Synergie lebte. Doch dann kam ein Schulsystem, welches mehr und mehr Druck ausübte. Man wollte mir bestimmtes Wissen ins Gehirn prügeln - zu Zeiten, wo mich diese Dinge gar nicht interessierten. Jeder hat andere Interessen bzw. Fokussierungen. Im Schulsystem wird aber alles in eine Wurst gepresst, statt Vielfalt zu zu lassen. Ich bin nicht gegen Bildung, aber man sollte mehr auf die Wissbegirde der Menschen setzen, als auf Schulnoten. Die Grundschule z.B. finde ich persönlich ein gutes Konzept, alles ist relativ locker, auch wenn schon bestimmte "BEURTEILUNGS"-Strukturen aufgesetzt werden. Aber man ist unter gleichaltrigen, man lernt die Sprache, grundlegende Mathematik usw. kennen.

Passion leben & Stress meiden

Passion leben & Stress meiden

Ich persönlich habe im Kopf gegen die Schule gekämpft - ich wollte das nicht. Nach der Schule dann die Ausbildung - war es das was ich wollte? Nein. Aber ich habe mich trotz aller Hautprobleme und den Folge-Problemen da durch gekämpft.

Auf Basis des Gefühls der Machtlosigkeit wird der Körper selbst übernommen - von eigentlich hilfreichen Pilzen im Verdauungssystem. Diese Pilze setzen deine Kohlenhydrate um. Doch eine zu große Menge an diesen Pilzen sorgt dafür, dass du "übernommen" wirst. Die Pilze lenken deine Gedanken, Emotionen, dein Handeln und vor allem dein Hungergefühl. Kein Grund zur absoluten Panik und auch kein Grund die Pilze ganz abtöten zu wollen. Die Pilze helfen nämlich und sind im gewissen Maße perfekt abgestimmt mit dem Körper.

Lange Rede, kurzer Sinn

Lange Rede, kurzer Sinn

Starte dein Leben neu, indem du altes Weg wirfst - leere deinen Körper und lasse neue Strukturen innerhalb des Körpers zu. Gehe den Weg der wahrhaftigen LEBENSmittel, statt der Überlebensmittel. Leere deinen Körper von der Scheisse, die in dir Steckt und mach alles neu. Erst dann kannst du wirklich Gesundheit erfahren. Natürlich nicht direkt, aber Stück für Stück. Faste ruhig mal einen Tag. Das ist schwer, aber gerade das Fasten zeigt auch, wie wertvoll die Nahrung ist. Genuss der Nahrung sorgt dafür, dass die Nahrung besser aufgenommen wird. Genuss kommt nur, wenn man auch die negative Seite kennt.

Positives entsteht nur durch Negatives

Positives entsteht nur durch Negatives

Gerade weil dein Leben wahrscheinlich ultra negativ belagert ist - sonst würdest du den Artikel hier gar nicht erst durchlesen - hast du enormes Glückspotenzial. Du selbst glaubst da jetzt bestimmt nicht dran. Aber doch ist es wahr. Du musst es auch in deinem Kopf zulassen, damit du es erreichen kannst. Eröffne dein Hirn für diese Möglichkeit. Der starke Kontrast ermöglicht erst die Extreme. Genau weil es dir so dreckig geht, hast du auch die Möglichkeit den Himmel auf Erden zu erleben. Für dich ist das leichter als für "normale" Menschen. Wer keine Probleme hat fängt nicht an nachzudenken. Und erst Gedanken sorgen für Neues, Erfolg und puren inneren Frieden. Klar ist der Weg kein Zuckerschlecken - aber er lohnt sich - IMMER.

Lass die erfundene Nahrungswelt links liegen und kehre zurück zur wahrhaftigen Nahrungsquelle.

Bitte konsultiere einen Arzt, bevor du eigenwillig Diäten, Ernährungsumstellungen, Fastentage etc. ausübst, um dein Wohlergehen sicher zu stellen.


Folge Rawly FIT:





Schließen
Top