Gesund mit veganer Rohkost
Gesund mit veganer Rohkost
24.02.2016 - 13:10

Marlena Barbara Simon hat sich ca. 30 Jahre lang vegetarisch ernährt (mit Ausnahmen). Anschließend ist Sie auf eine vegane Ernährung umgestiegen und hat sich ungefähr 3 Jahre entsprechend ernährt, bis Sie zur Rohkost kam. Die 80/10/10 Ernährung scheint Ihr ganz sinnvoll und daher versucht Sie sich entsprechend zu ernähren. Ihr Rohkostanteil ist ungefähr 80-90% und nimmt somit den größten Teil der Ernährung ein. 

Die Umstellung auf eine hauptsächlich rohköstliche Ernährung hat bei Ihr die größten Veränderungen gebracht. So hat Sie z.B. 6 Kg an Gewicht verloren, den Blutdruck und den Puls gesenkt. Lange litt Sie unter Herzrasen. 

Blutdruck und Puls-Werte:

  • Oktober 2015: 145/91, 89 Ruhepuls
  • Januar 2016: 127/79, 72 Ruhepuls

Insgesamt fühlt Sie sich mit dieser Lebens- und Ernährungsweise wesentlich glücklicher und das ist Ihr das Wichtigste. Das macht einen großen Unterschied!

Marlena Barbara Simon wird bald 66 Jahre alt und zeigt durch Ihre Erfahrungen, dass sich eine Ernährungsumstellung auch im Alter von 60+ noch richtig lohnen kann. 

Weitere "Gesund durch Rohkost"-Berichte findest du hier.

Gesund und fit durch Rohkost

Kostenlos erhalten

Erhalte 11 vegane Rohkost-Rezepte & Zugang zu 46 Interviews - komplett kostenlos. Folge einfach folgenden Link: Rezepte & Interviews erhalten.




Rawly FIT unterstützen:

Du kannst uns über PayPal einen beliebigen Betrag spenden.


Weitere interessante Artikel
Niemand ist so wichtig, wie du selbst
Ansehen >>
Wärmendes durch die Ernährung
Ansehen >>
10 Tipps wie man Rohkost besser aushält
Ansehen >>
Rohkost bzw. Vitalkost
Ansehen >>
Neustart des Körpers
Ansehen >>
7 Gründe um nach draußen zu gehen
Ansehen >>
10 Gründe fleischlos zu leben
Ansehen >>
8 Gründe sich einen Mixer anzulegen
Ansehen >>
9 Gründe um Avocado zu essen
Ansehen >>

Folge Rawly FIT auf Facebook:


Schließen

..:: Webseiten ::..
Superfoods & mehr
Vegane & rohe Rezepte
Lebenslust.Cafe
Neurodermitis
Gesund durch Rohkost

..:: Beliebte Artikel ::..
11 wertvolle Sprüche über Gesundheit, Glück & Ernährung
10 Tipps wie man Rohkost besser aushält
Eine Uhr lässt sich zurück drehen.
Leckere Lebensmittel und Zutaten
Krank durch Rohkost

..:: Folge Rawly FIT ::..

..:: Rezepte ::..
Rezepte
Alle Rezepte
von Rawly FIT
» Rezepte ansehen «

..:: Social Media ::..


..:: Geräte ::..

© Amazon
Omniblend V
Mixer
Dieser Mixer ist unser persönlicher Schatz. Er hat uns bereits so viele gesunde und leckere Smoothies (und auch Puddings) hergestellt. Preis-Leistung ist bei diesem Gerät TOP! Der Mixer hat mir extrem geholfen mehr gesunde Lebensmittel in die Ernährung einzubauen. Gesunde, schnell zubereitete Smoothies sind für mich unverzichtbar.


© Amazon
Omega 8226
Entsafter
Dieser Entsafter (Slow-Juicer) ist unschlagbar im Entsaften von Möhren, Äpfeln, Weizengras, Wildkräutern, etc. und ist schnell bzw. einfach zu reinigen.


© Amazon
Sedona Combo
Dörrgerät
Ein Dörrgerät, dass eher für Profis bzw. extremere Rohkost-Fans geeigntet ist. Mit insgesamt 9 Einschüben sind schnell mehrere Rezepte bzw. Leckereien gleichzeitig gemacht. Ob leckere, selbstgemachte Apfelchips, Süßkartoffelchips, Fruchtleder oder andere Rezepte - mit dem Dörrgerät lassen sich einige Spezialitäten herstellen.


© Amazon
Personal Blender PB-250 XL
Mobiler Mixer
Besonders gut, wenn man einen leisen - leicht mitnehmbaren Mixer braucht. Perfekt im Urlaub, wenn man nicht auf seinen Mixer bzw. seine Smoothies verzichten will. Ebenfalls sehr gut zum Mahlen von Nüssen, Getreide oder ähnlichem geeignet.


© Amazon
Rösle 12475 (26cm)
Spatel
Manche Smoothies und Puddings sind so lecker, dass man wirklich alles aus dem Mix-Becher bekommen will - hier der perfekte Helfer dafür.


© Amazon
Nussmilchbeutel für vegane Nussmilch
Nussmilchbeutel
Um eine einwandfreie vegane Milch zu erstellen, kann man nach belieben die Milch nach dem Mixen durch einen Nussmilchbeutel seihen lassen, sodass die Milch gleichmäßig fein ist.


Top