Alles ist Eins
Alles ist Eins
26.02.2016 - 19:45 • Kategorie:

Der Mensch neigt immer dazu alles zu trennen und Ordnung im Chaos zu finden. Doch im Grunde ist alles extrem chaotisch, durcheinander und wesentlich komplexer als man denkt - denn alles ist miteinander verbunden. Mit deinen Gedanken und Gefühlen nimmst du Einfluss auf das gesamte Universum. Wenn du positiv denkst und positive Gefühle fühlst, wird das gesamte Universum positiver.

Schnellübersicht:


Alles hat Frequenzen

Alles hat Frequenzen

Jeder Mensch hat Frequenzen und sendet diese an seine Mitmenschen aus. Allein ein erster Eindruck kann schon extrem auf die andere Person wirken. Es gibt Menschen, die andere Menschen erspüren können - durch eine Mauer hinweg. Es gibt Menschen, die versunkene Schiffe oder abgestürzte Flugzeuge orten können, ohne Details zu kennen. Sie brauchen nur ein Foto des Gegenstandes und dann können diese Menschen nach intensiver Beschäftigung mit dem Objekt deren Standort erkennen.

Mensch ist eine Antenne

Mensch ist eine Antenne

Fasse an einer Radioantenne, wenn das Radiosignal schwach bzw. schlecht ist. Siehe da - das Signal wird deutlich besser. Warum? Weil jeder Mensch ein Empfänger ist. Genau so ist auch jeder Mensch ein Sender. Es liegt an dir was du aussendest - positive oder negative Energie. Mit positiver Energie kannst du wesentlich mehr Menschen positiv beeinflussen. Ich hatte mal einen Arbeitskollegen, der immer extrem gut drauf war, viel gelacht hat und nie schlechte Laune verbreitete. Dieser Mensch ist mir nun nach über 5 Jahren immer noch im Kopf - mit extrem positiven Erinnerungen.

Mitmenschen helfen

Mitmenschen helfen

Wenn du einem Menschen hilfst - dann wirst du diese positive Energie zurückbekommen. Bist du allerdings negativ unterwegs in deinem Leben, so wirst du genau das auch widerfahren. Allerdings sollte man bereits mit den Gedanken anfangen. Denke positiv - auch über die Leute, die dir Negatives getan haben. Jede negative Situation ist einem Lernprozess unterfangen - das alles passiert nicht ohne Grund.

Alles hat einen Grund

Alles hat einen Grund

Einen Job zu verlieren, heißt vielleicht, dass du neue Wege suchen solltest. Einen Partner zu verlieren, heißt vielleicht, dass du den Partner zu wenig wert-geschätzt hast - oder er/sie der falsche Partner war. Sehe nicht nur die negative Seite, sondern akzeptiere die Situation und mache etwas daraus, statt in der negativen Vergangenheit zu verharren. Genauso wenig solltest du pessimistisch in die Zukunft schauen. Denn mit den negativen Gedanken entwickelst du tatsächlich eine negativere Energie. Allein schon auf körperlicher Ebene. Negative Gedanken führen zu weniger Energie und weniger Energie sorgt für weniger Kraft / Mut / Leistung und führt letztendlich zur Depression bzw. in die Abwärtsspirale.

Naturverbundenheit

Naturverbundenheit

Die Natur sollte genau wie die Mitmenschen nicht als negativ empfunden werden. Sei dankbar - ja am Besten liebst du die Natur mit ihrer Pracht und Kraft. Statt die Natur zu zerstören, sollten wir alle mehr im Einklang mit ihr sein. Denn die wahre Natur des Menschen liegt in der Natur. Es ist klar, dass es für vielen Menschen komisch ist einen Baum zu umarmen - aber jeder Baum hat eine Wirkung. Das muss man aber auch nicht unbedingt. Allein schon im Wald spazieren zu gehen und dankbar zu sein für die Sauerstoffproduktion, die ausstrahlende Energie und dem schönen Aussehen sollte genügen. Ob du die Macht der Natur nutzt oder nicht, liegt an dir.

Selbstliebe

Selbstliebe

Zum Schluss das Wichtigste - damit es hängen bleibt: LIEBE DICH SELBST. Sei froh, dass es dich gibt - mit all deinen Macken. Genieße das Leben in voller Fülle. Du bist einzigartig und du wirst es für immer bleiben. Deine Existenz hat extrem viele Variablen, die gefüllt wurden durch Verwandte, Bekannte, Medien, Gedanken, Erfahrungen, und so weiter. Diese Einzigartigkeit solltest du extremst wertschätzen - bei dir und bei anderen. Jeder hat Fehler und Macken, doch ist es nicht richtig, direkt nur die negative Seite der Fehler und Macken zu sehen.

Das Wichtigste ist zu verstehen, dass man sich selbst immer, wirklich immer - egal was man getan hat - lieben soll.


Folge Rawly FIT:





Schließen

..:: Webseiten ::..
Superfoods & mehr
Vegane & rohe Rezepte
Lebenslust.Cafe
Neurodermitis
Gesund durch Rohkost

..:: Beliebte Artikel ::..
Rawly FIT
WIKA - Wärmender Kakao
11 wertvolle Sprüche über Gesundheit, Glück & Ernährung
Markus Rothkranz - vegane Rohkost - 13 Min Video
Manchmal ist der richtige Weg

..:: Folge Rawly FIT ::..

..:: Rezepte ::..
Rezepte
Alle Rezepte
von Rawly FIT
» Rezepte ansehen «

..:: Social Media ::..


..:: Geräte ::..

© Amazon
Omniblend V
Mixer
Dieser Mixer ist unser persönlicher Schatz. Er hat uns bereits so viele gesunde und leckere Smoothies (und auch Puddings) hergestellt. Preis-Leistung ist bei diesem Gerät TOP! Der Mixer hat mir extrem geholfen mehr gesunde Lebensmittel in die Ernährung einzubauen. Gesunde, schnell zubereitete Smoothies sind für mich unverzichtbar.


© Amazon
Omega 8226
Entsafter
Dieser Entsafter (Slow-Juicer) ist unschlagbar im Entsaften von Möhren, Äpfeln, Weizengras, Wildkräutern, etc. und ist schnell bzw. einfach zu reinigen.


© Amazon
Sedona Combo
Dörrgerät
Ein Dörrgerät, dass eher für Profis bzw. extremere Rohkost-Fans geeigntet ist. Mit insgesamt 9 Einschüben sind schnell mehrere Rezepte bzw. Leckereien gleichzeitig gemacht. Ob leckere, selbstgemachte Apfelchips, Süßkartoffelchips, Fruchtleder oder andere Rezepte - mit dem Dörrgerät lassen sich einige Spezialitäten herstellen.


© Amazon
Personal Blender PB-250 XL
Mobiler Mixer
Besonders gut, wenn man einen leisen - leicht mitnehmbaren Mixer braucht. Perfekt im Urlaub, wenn man nicht auf seinen Mixer bzw. seine Smoothies verzichten will. Ebenfalls sehr gut zum Mahlen von Nüssen, Getreide oder ähnlichem geeignet.


© Amazon
Rösle 12475 (26cm)
Spatel
Manche Smoothies und Puddings sind so lecker, dass man wirklich alles aus dem Mix-Becher bekommen will - hier der perfekte Helfer dafür.


© Amazon
Nussmilchbeutel für vegane Nussmilch
Nussmilchbeutel
Um eine einwandfreie vegane Milch zu erstellen, kann man nach belieben die Milch nach dem Mixen durch einen Nussmilchbeutel seihen lassen, sodass die Milch gleichmäßig fein ist.


Top