6 Schritte für ein glücklicheres Leben
6 Schritte für ein glücklicheres Leben
23.03.2016 - 20:48 • Kategorie: Meinung / Erfahrung

Wenn wir wirklich wüssten, welche Kraft unsere Gedanken haben, würden wir dieses Potenzial definitiv nutzen. Ca. 60.000 Gedanken gehen uns täglich durch den Kopf. Die Einen unbewusst und die Anderen bewusst. Manchmal sind wir dessen auch nur ein bisschen bewusst. Zum Beispiel wenn wir an der Kasse stehen und uns in Gedanken darüber aufregen, wie lange wir warten müssen. Wir erzeugen diesen Gedanken nicht bewusst. Würde uns jemand beim Ausgang des Supermarktes fragen, wüssten wir jedoch in der Regel, dass wir einen negativen Gedanken hatten.

Schnellübersicht:


1. Gedanken - Visualisieren & Fühlen - Umsetzen

1. Gedanken - Visualisieren & Fühlen - Umsetzen

Wenn man glücklicher werden will, sollte man erst einmal seine Gedanken überdenken. Das ist keine leichte Sache, aber es lohnt sich. Man sollte negative Gedanken in positive umwandeln. Dabei kann es hilfreich sein Dankbarkeit zu zeigen. Wenn man für die kleinen Dinge im Leben dankbar ist, werden größere Dinge ins Leben kommen, für die man dankbar sein kann. Man sollte danach seine Ziele fokussieren und diese so sehen, als ob diese bereits eingetreten sind. Fühle dabei die Emotionen, die Gefühle, die du spürst, wenn es so weit ist. Währenddessen ist es wichtig auch in der Realität Schritte in diese Richtung zu gehen.

2. Kraft der Gedanken

2. Kraft der Gedanken

Unsere Gedanken sind die Basis für unseren Erfolg - ob beruflich, privat oder wo auch immer. Denken wir schlecht über etwas, dann wird es nie gut werden. Erst wenn wir die Kraft der Gedanken durch Erfolge spüren, vertraut man mehr darauf, dass die Gedanken eine Kraft haben. Beachte auch, dass deine negativen oder auch positiven Gedanken sich auch auf deine Mitmenschen auswirken! Bist du schlecht drauf und nörgelst den ganzen Tag? Deine Familie, deine Freunde und auch deine Arbeitskollegen bemerken dies und werden dadurch negativ beeinflusst. 

3. Positive Gedanken

3. Positive Gedanken

Wir sollten mehr auf unsere Gedanken achten und Tag für Tag versuchen weniger negative und mehr positive Gedanken zu haben. Es ist bewiesen, dass unsere Gedanken sehr viel Macht und Kraft haben und wir somit unsere eigene Wirklichkeit erschaffen können. Ein bekanntes Beispiel sind die anscheinend wirksamen Placebo-Medikamente. Auch in der Dokumentation "The Secret" wird deutlich, dass wir unser Gedankenpotenzial nicht voll ausschöpfen.

4. Glaube & Visualisieren

4. Glaube & Visualisieren

Natürlich reicht es nicht aus, nur positiv zu denken. Zudem ist es super wichtig, daran zu glauben was du denkst! Der Glaube und das Visualisieren von Dingen sorgt für die Umsetzung deiner Glaubenssätze. Visualisiere was du dir wünscht! Denke und fühle, wie es sein wird, wenn sich dein Wünsch erfüllt hat. Wie glücklich wirst du sein? Was wirst du in dem Moment tun? Je schärfer du diesen Moment visualisierst, desto eher wird er wahr. Wichtig ist dabei auch, wie du dich dabei fühlst!

5. Nicht aufgeben!

5. Nicht aufgeben!

Sei jedoch nicht enttäuscht, wenn es nicht direkt klappt. Ehrlich gesagt muss auch ich noch intensiver daran arbeiten, jedoch wendet sich mein Leben immer in die richtige Richtung, wenn ich positiv denke und mir Ziele visualisiere. Manche Wünsche/Ziele realisieren sich erst nach einer gewissen Zeit. Zudem wirst du dich immer wieder dabei erwischen, wie du denkst "Ach, das ist doch Quatsch. Das kann doch nicht klappen." oder "Bei mir hat sowas noch nie geklappt.". Glaube weiterhin fest daran, dass deine Gedanken Kraft haben. 

6. Tun

6. Tun

Zu guter Letzt: Du musst natürlich auch etwas für dein Glück tun! Daher gehe die ersten Schritte in Richtung Ziel - Schritt für Schritt. Vertraue darauf, dass du immer wissen wirst, was dein nächster Schritt sein wird. Nur wenn du deine Muskeln bewegst, kannst du Muskeln aufbauen. So gilt allgemein: Nur wenn du etwas unternimmst, kannst du etwas erreichen. Jedoch beginnt alles mit deinen positiven Gedanken, also fang damit an!


Folge Rawly FIT:





Schließen

..:: Webseiten ::..
Superfoods & mehr
Vegane & rohe Rezepte
Lebenslust.Cafe
Neurodermitis
Gesund durch Rohkost

..:: Beliebte Artikel ::..
Wir kaufen oft Dinge, die wir nicht brauchen...
10 Tipps wie man Rohkost besser aushält
Wärmendes durch die Ernährung
9 Gründe um Avocado zu essen
WIKA - Wärmender Kakao

..:: Folge Rawly FIT ::..

..:: Rezepte ::..
Rezepte
Alle Rezepte
von Rawly FIT
» Rezepte ansehen «

..:: Social Media ::..


..:: Geräte ::..

© Amazon
Omniblend V
Mixer
Dieser Mixer ist unser persönlicher Schatz. Er hat uns bereits so viele gesunde und leckere Smoothies (und auch Puddings) hergestellt. Preis-Leistung ist bei diesem Gerät TOP! Der Mixer hat mir extrem geholfen mehr gesunde Lebensmittel in die Ernährung einzubauen. Gesunde, schnell zubereitete Smoothies sind für mich unverzichtbar.


© Amazon
Omega 8226
Entsafter
Dieser Entsafter (Slow-Juicer) ist unschlagbar im Entsaften von Möhren, Äpfeln, Weizengras, Wildkräutern, etc. und ist schnell bzw. einfach zu reinigen.


© Amazon
Sedona Combo
Dörrgerät
Ein Dörrgerät, dass eher für Profis bzw. extremere Rohkost-Fans geeigntet ist. Mit insgesamt 9 Einschüben sind schnell mehrere Rezepte bzw. Leckereien gleichzeitig gemacht. Ob leckere, selbstgemachte Apfelchips, Süßkartoffelchips, Fruchtleder oder andere Rezepte - mit dem Dörrgerät lassen sich einige Spezialitäten herstellen.


© Amazon
Personal Blender PB-250 XL
Mobiler Mixer
Besonders gut, wenn man einen leisen - leicht mitnehmbaren Mixer braucht. Perfekt im Urlaub, wenn man nicht auf seinen Mixer bzw. seine Smoothies verzichten will. Ebenfalls sehr gut zum Mahlen von Nüssen, Getreide oder ähnlichem geeignet.


© Amazon
Rösle 12475 (26cm)
Spatel
Manche Smoothies und Puddings sind so lecker, dass man wirklich alles aus dem Mix-Becher bekommen will - hier der perfekte Helfer dafür.


© Amazon
Nussmilchbeutel für vegane Nussmilch
Nussmilchbeutel
Um eine einwandfreie vegane Milch zu erstellen, kann man nach belieben die Milch nach dem Mixen durch einen Nussmilchbeutel seihen lassen, sodass die Milch gleichmäßig fein ist.


Top