10 Tipps wie man Rohkost besser aushält
10 Tipps wie man Rohkost besser aushält
18.10.2015 - 13:24

Wie schafft man es weiterhin viel Rohkost zu essen, wenn die ganze Welt um einen herum Anderes isst und einem immer wieder die leckeren Düfte in die Nase kommen? Unserer Meinung nach ist das Wichtigste, dass man durch Rohkost gesättigt ist - gerade am Anfang.

Durchhalten

Durchhalten

Wir finden nicht, dass man Rohkost durchhalten muss, denn das würde implizieren, dass man sich das zu sehr aufzwingt. Jedoch ist Zwang nur in Maßen förderlich. Denn wenn du Rohkost isst und dich dabei nicht gut fühlst, ist dir auch nicht geholfen. Denn man sollte genießen können. Nahrung wird besser aufgenommen, wenn man es mit Freude und Herzlichkeit in sich aufnimmt. Allgemein ist unsere Empfehlung ruhig mit Rohkost zu starten und immer mehr in die Ernährung einzubauen.

Süchte

Süchte

Allerdings muss man teilweise auch durch die Süchte wie z.B. Zuckersucht durch - das geht oft nur Stück für Stück und mit etwas selbst auferlegten Zwang. Lasse dich niemals von anderen in diese Ernährungsform hineinzwingen - aber genau so solltest du auch keine Personen diese Ernährungsform auferzwingen. Sei ein Vorbild, statt andere von deinen Überzeugungen versuchen zu überzeugen.

Folgende Tipps habe ich von meiner Seite aus:

Folgende Tipps habe ich von meiner Seite aus:
  1. Möglichst immer durch Rohkost gesättigt sein - ein Sättigungsgefühl sorgt dafür, dass man kein, kaum bzw. weniger Appetit auf Anderes hat
  2. Sich mit anderen Rohköstlern umgeben, bzw. Leute, die sich so ernähren (Potlucks, gemeinsam "kochen", Rezepte-Austauschen, ...)
  3. Sich immer vor Augen führen, wieso man Rohkost macht
  4. Über leckere Rezepte verfügen (Bücher, Internet, Facebook-Gruppenunsere Rezepte, ...)
  5. Rohkost-Rationen für Unterwegs (Rohkost-Schokolade, Apfelchips, Süßkartoffelchips, Nüsse, ...)
  6. Seine Süchte überwinden - allen voran die Zuckersucht
  7. Über einen Hochleistungsmixer verfügen - ohne Mixer hätte ich es nie geschafft!
  8. Dörrgerät oder Backofen (50°C - mit geöffnetem Spalt) für Rohkost-Unterwegs-Rezepte nutzen
  9. Sich Zeit für die Zubereitung nehmen - es lohnt sich Zeit für die Gesundheit zu "investieren"
  10. Fasten - ein neues Bewusstsein zum eigenen Körper und zur Ernährung kann dadurch entstehen!

Umstellungsphase

Umstellungsphase

Anfangs - bei der Umstellung - kann es vermehrt zu Hungergefühlen kommen. Das ist einerseits, weil der Körper andere Nahrung gewohnt ist und andererseits, weil Rohkost - vor allem vegane Rohkost - schneller verdaut werden und die Früchte etc. weniger Zucker haben.

Durch diese Phase muss man hindurch. Am besten ersetzt man die Zucker mit gesünderen Zuckern, wie z.B. Datteln. Ich persönlich mache mir z.B. gerne Kakao-Smoothies oder Bananen-Shakes, damit mein Körper gut gesättigt wird. Außerdem kann es helfen, wenn man zum Frühstück (am besten glutenfreie) Haferflocken zusammen mit Heidelbeeren & Himbeeren und Mandelmilch bzw. Cashewmilch isst.

Rezepte

Rezepte

Wir haben unsere Rezepte im Shop veröffentlicht, die wir persönlich bevorzugt nutzen. Wir haben viele weitere Rezepte - aber wir haben nur die veröffentlicht, die von mehreren Testern als "besonders schmackhaft" bewertet wurden. 

Gerade die Rezepte, die wir veröffentlicht haben, können bei der Umstellung ungemein helfen, weil diese teils stark sättigend sind.

Gesund und fit durch Rohkost

Kostenlos erhalten

Erhalte 11 vegane Rohkost-Rezepte & Zugang zu 45 Interviews - komplett kostenlos. Folge einfach folgenden Link: Rezepte & Interviews erhalten.




Rawly FIT unterstützen:

Du kannst uns über PayPal einen beliebigen Betrag spenden.


Weitere interessante Artikel
Niemand ist so wichtig, wie du selbst
Ansehen >>
Wärmendes durch die Ernährung
Ansehen >>
Rohkost bzw. Vitalkost
Ansehen >>
Neustart des Körpers
Ansehen >>
7 Gründe um nach draußen zu gehen
Ansehen >>
10 Gründe fleischlos zu leben
Ansehen >>
8 Gründe sich einen Mixer anzulegen
Ansehen >>
9 Gründe um Avocado zu essen
Ansehen >>
Ingwer - Heilpflanze & Gewürz
Ansehen >>

Folge Rawly FIT auf Facebook:


Schließen

..:: Webseiten ::..
Superfoods & mehr
Vegane & rohe Rezepte
Lebenslust.Cafe
Neurodermitis
Gesund durch Rohkost

..:: Beliebte Artikel ::..
Raw Vegan Cruise 2017
Fasten - ein altes Heilmittel
10 belebende Eigenschaften des Wassers
Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit...
11 Möglichkeiten, um Krankheiten los zu werden

..:: Folge Rawly FIT ::..

..:: Rezepte ::..
Rezepte
Alle Rezepte
von Rawly FIT
» Rezepte ansehen «

..:: Social Media ::..


..:: Geräte ::..

© Amazon
Omniblend V
Mixer
Dieser Mixer ist unser persönlicher Schatz. Er hat uns bereits so viele gesunde und leckere Smoothies (und auch Puddings) hergestellt. Preis-Leistung ist bei diesem Gerät TOP! Der Mixer hat mir extrem geholfen mehr gesunde Lebensmittel in die Ernährung einzubauen. Gesunde, schnell zubereitete Smoothies sind für mich unverzichtbar.


© Amazon
Omega 8226
Entsafter
Dieser Entsafter (Slow-Juicer) ist unschlagbar im Entsaften von Möhren, Äpfeln, Weizengras, Wildkräutern, etc. und ist schnell bzw. einfach zu reinigen.


© Amazon
Sedona Combo
Dörrgerät
Ein Dörrgerät, dass eher für Profis bzw. extremere Rohkost-Fans geeigntet ist. Mit insgesamt 9 Einschüben sind schnell mehrere Rezepte bzw. Leckereien gleichzeitig gemacht. Ob leckere, selbstgemachte Apfelchips, Süßkartoffelchips, Fruchtleder oder andere Rezepte - mit dem Dörrgerät lassen sich einige Spezialitäten herstellen.


© Amazon
Personal Blender PB-250 XL
Mobiler Mixer
Besonders gut, wenn man einen leisen - leicht mitnehmbaren Mixer braucht. Perfekt im Urlaub, wenn man nicht auf seinen Mixer bzw. seine Smoothies verzichten will. Ebenfalls sehr gut zum Mahlen von Nüssen, Getreide oder ähnlichem geeignet.


© Amazon
Rösle 12475 (26cm)
Spatel
Manche Smoothies und Puddings sind so lecker, dass man wirklich alles aus dem Mix-Becher bekommen will - hier der perfekte Helfer dafür.


© Amazon
Nussmilchbeutel für vegane Nussmilch
Nussmilchbeutel
Um eine einwandfreie vegane Milch zu erstellen, kann man nach belieben die Milch nach dem Mixen durch einen Nussmilchbeutel seihen lassen, sodass die Milch gleichmäßig fein ist.


Top